STORNOBEDINGUNGEN

  1. Der Vermieter berechnet keine Stornogebühren bei der Bestellstornierung des Aufenthaltes, oder bei Rücktritt vor Reisebeginn nur im Falle unabwendbarer Ereignisse (Höhere Macht).
  2. Im Falle dass, der Aufenthalt durch den Vermieter storniert wird, wird keine Stornogebühr berechnet.
  3. Im Falle einer vorzeitigen Beendigung oder Unterbrechung des Aufenthalts ohne des Verschulden von der Seite des Vermieters, entsteht keine Verpflichtung, den gezahlten Preis für den Aufenthalt oder seinen Anteil zurückzubezahlen. Der Vermieter kann jedoch im Hinblick auf die besonders schwerwiegende Gründe von dieser Bestimmung anders vorgehen.

Stornobedingungen gelten für Stornierungen durch den Kunden. Stornierungen können nur schriftlich an die E-Mail-Adresse vorgenommen werden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn nicht anders angegeben, gelten für die Stornobedingungen folgenden Regeln:

Im Falle einer Stornierung, behält die Unterkunft die Möglichkeit, die Stornierungsbedingungen geltend zu machen.

Gängige Gebührensatzung bei Stornierungen:

  • 50% vom Aufenthaltspreis, falls Stornierung 20-10 Tage vor dem Aufenthalt ankommt
  • 100% vom Aufenthaltspreis, falls Stornierung 5 Tage vor dem Aufenthalt ankommt

Wenn der Gast mutwillig Teil des Aufenthalts storniert oder nicht alle bereits bezahlte Dienste nutzt, hat er kein Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Im Falle einer Stornierung bestellten Dienste, behält die Unterkunft die Möglichkeit, die Stornierungsbedingungen vom Konto des Gastes unter den folgenden Bedingungen abzuziehen: 100% vom Preis der nicht genutzter Dienste, falls es zu Stornierung weniger als 24 Stunden vor der Verwendung kommt.