Velká dohoda

Der Naturpark VELKÁ DOHODA befindet sich nicht weit der Mazocha, von der Zivilisation entlegen, versteckt an der Übergangsfläche zwischen den Nadel- und Buchenwäldern des Mährischen Karsts, ist er darauf vorbereitet, Ihnen mehr anzubieten, als Sie von einem ehemaligen Steinbruch erwarten würden.

  • Seilbahn, Seilpark
  • Kletterwand
  • Kletterwege
  • Schullandheim
   

 

Balcarka Höhle

Die Balcarka-Höhle in Ostrov u Macochy präsentiert mit ihrer Tropfstein-Dekoration vielleicht die reichste Höhle des Mährischen Karsts und gehört mit Recht zu den aufgesuchten Zielen touristischer Besuche. Der Öffentlichkeit ist allerdings weniger bekannt, dass Balcarka auch einen bedeutenden Platz in der ältesten Geschichte des Mährischen Karsts einnimmt. Irgendwann vor ca. 15 000 Jahren siedelte darin eine zahlreiche Gruppe von Menschen, Jäger von Rentieren und Pferden, aus der Magdalénien-Epoche. Sie hinterließen mehrere Feuerstellen, eine größere Anzahl von Flintstein-Geräten und aus Rentierhörnern geschnitzte Lanzenspitzen. Die Menge der Tierknochen zeugt davon, dass sie erfolgreiche Jäger waren, die in den ziemlich rauen klimatischen Bedingungen der ausklingenden letzten Periode der Eiszeit überleben konnten. Alle diese Beweise über die Nutzung der Höhle durch Menschen der Magdalénien-Kultur am Ende des Paläolithikum und auch über das Vorkommen von Raubvögeln gewann durch seine unermüdliche und sorgfältige Tätigkeit Lehrer Jan Knies vor mehr als 100 Jahren (1898-1900)  aus dem nicht weit entfernt liegenden Rogendorf (heute Krasové). Die von ihm gesammelte archäologische und paläontologische Sammlung wird heute im Institut Anthropos im Mährischen Landesmuseum Brno aufbewahrt und stellt einen bedeutenden Bestandteil der ältesten Geschichte der Besiedlung Mährens dar.

 

Mazocha Schlucht - Mährischer Karst

Die Mazocha Schlucht ist mehr als 138,5 Meter tief und die größte Schlucht ihrer Art ("Light hole") in der Tschechischen Republik und in Mitteleuropa. Der obere Teil der Schlucht ist 174 Meter lang und 76 Meter breit. Am Rand der Schlucht sind zwei Aussichtsbrücken. Die erste von ihnen wurde im Jahre 1882 erbaut - sie ist am höchsten Punkt angebracht. Die zweite von ihnen stammt aus dem Jahr 1899, sie befindet sich 92 Meter über dem unteren Teil der Schlucht und man kann davon sehr gut auf den Grund sehen.

 

Punkva Höhlen - Mährischer Karst

Ihre Attraktivität kann man mit drei Wörtern zusammenfassen: Boote, Mazocha, Rundfahrt. Besucher aus dem fernen Japan kommen, um auf den dunkelgrünen Wassern der unterirdischen Punkva zu fahren, die dann besessen jeden Winkel des Grundes der majestätischen Schlucht fotografieren, damit sie schließlich aus dem Felsenkliff dort auftauchen, wo sie zuerst hineingefahren sind.  Die Punkva-Höhlen sind das meist besuchte Höhlensystem in Tschechien, jährlich wird es von an die 200 000 Touristen besucht.

 

Singletrail - Mährischer Karst

Singletrails sind mit Hilfe jahrelang bewährter Methodik in der Natur angelegte schmale Wege. Sie führen niemals lange über die Ebene, zu sehr vom Berghang hinab oder hinauf. Singletrails sind enge, einbahnige natürliche Wege. Von anderen Gehsteigen und Pfaden unterscheiden sie sich durch eine präzise und geprüfte Weise der Anlage, die an die Erfahrungen unsere Vorfahren anknüpft. Die spezielle Methodik, mit der wir die Trassen anlegen, ermöglicht die effektive und instandhaltbare Verwaltung des Wegnetzes. Ihr Hauptziel ist aber, dass Sie die Fahrt maximal genießen. Deshalb führen sie niemals zu sehr den Berg hinauf. Bei der Fahrt den Berg hinab erlaubt er Ihnen, mit der maximalen Geschwindigkeit zu fahren. Die Wege legen wir speziell für Fahrradfahrer an. Sie müssen sich so nicht fürchten, dass Sie fortwährend den Touristen ausweichen müssen. Sie werden sich auch nicht in den geschützten Wäldern des Gebiets und Umkreises verirren. Die Wege sind darüber hinaus umweltfreundlich.

Elektrorent - Mährischer Karst

Der Verleih der Elektro-Fahrräder ekolorent.cz befindet sich direkt im Herzen des Mährischen Karsts, in der Gemeinde Ostrov u Machochy. Ostrov u Macochy liegt über dem komplexen unterirdischen Kalksteinräumen, die durch das Höhlensystem zugänglich sind (Balcarka-Höhle, Sloupsko-Sosůvka Höhlen, Punkva-Höhlen, Katharina-Höhlen, Výpustek-Höhlen). Die Gemeinde liegt auch in der Nähe der bekannten Mazocha-Schlucht (ungefähr 4 km). 

Wir bieten Trecking-Cross E-Bikes des tschechischen Herstellers Leader Fox, Modell Denver. Es handelt sich um ein für die Freizeit-Fahrradtouristik geeignetes E-Bike mit einem Fahrbereich bis zu 55 km.